CELTIC DOG GENUSSMANUFAKTUR

CELTIC DOG

Der einzigartige Single Malt aus Rheinhessen

limitiert

PREMIERE

Celtic Dog, der Single Malt aus Rheinhessen, ist 2016 zum ersten Mal in die Flasche gekommen.

 

Seine rötliche Farbe fasziniert ebenso wie sein Duft und sein Geschmack! Eine sinnliche Überraschung!

Genuss für € 39,95

Von unserem Celtic Dog gibt es nur noch wenige Flaschen!

Macht  Lust auf einen weiteren Schluck!

Genuss für alle Sinne

In der Flasche funkelt dunkles Bernstein mit rötlichen Reflexen.

Im Glas entfaltet sich der einzigartige Celtig Dog Genuss, der alle Sinne anspricht.

 

Sie haben die Wahl:

 

Mit ein wenig Wasser.

Als feine Geschmacksnuance.

Der Duft

Geruch: Erster Eindruck: Süßlich fruchtige Noten von dunkler Kirsche, aber auch beerige Komponenten zart ummantelt von broten und getreidigen Nuancen, die sich allerdings erst im zweiten Step bemerkbar machen. Zarte Röstaromen in der zweiten Nase.

 

Der Geschmack

Vorne süßlich, mundfüllend, voluminös. Kirsche, fruchtig (auch beerige Nuancen, dann brotig, kernig-getreidig, würzig... dann Röstaromen, die leicht ins Bittere gehen.

Langer Nachhall, ausgewogen, gut ausbalanciert, komplex.

Ohne Wasser.

Pur, rein, unverfälscht.

Farbe: Dunkles Bernstein mit roten Reflexen.

Der Duft

Geruch: Zuerst nimmt man diese feine Kombination von fruchtiger Süße mit den urwüchsigen getreidigen Noten des Rohstoffes wahr. Florale beerige Noten. Minimal nussig.

 

Der Geschmack

Es beginnt mit der fruchtigen Süße von dunkler Kirsche. Dann schmeckt man die kernigen Noten des Getreides. Brotig, röstig, wärmend.

Der Abgang: leicht bitter.

Sehr weich, mild ausfüllend, wärmend.

Immer eine sinnliche Überraschung!

rhoihesse kann mer nur liebe!

Urgerste

für unseren Single Malt aus Rheinhessen

Celtic Dog ist ein Single Malt Whisky aus Bio-Urgerste von Demeter. Angebaut und gemälzt im rheinhessischen Wallertheim.

Urgerste ist eines der ältesten Kulturgetreide. Schon in der Jungsteinzeit war der nussige Geschmack ungemein beliebt. Und die alten Griechen gaben den Siegern von Kampfspielen Gerste als Trophäe! Welch eine Geschichte!

Die Story

 

Destillation:

25. März 2011

in der Birkenhof Brennerei

 

Füllung ins Bourbonfass:

23. Mai 2011

Reife:

4 Jahre im Bourbonfass

 

Umfüllung ins St. Laurent Weinfass:

21. April 2015

Veredelung:

1 Jahr im St. Laurentfass vom Biowinzer

 

Abfüllung in die Flaschen:

23. August 2016

Erstverkauf:

Dezember 2016

Wolfgang Baatsch im Gespräch

Whisky aus Rheinhessen? Das Gebiet kennt man als größtes deutsches Weinanbaugebiet mit großartigem Riesling.  Wie kamen Sie darauf, ausgerechnet hier  einen Whisky zu produzieren?

 

WOLFGANG BAATSCH:

Ich lebe hier! Die Idee zum Whiskymachen kam im Urlaub beim Besuch einer oberbayerischen Destillerie. Ich dachte: Was die können, können wir in Rheinhessen auch!

 

Sie sind nicht der erste Rheinhesse, der Whisky anbietet...

 

Nein, natürlich nicht. Ich wollte aber etwas ganz Besonderes. Die Gerste sollte ebenso außergewöhnlich wie die Fässer sein. Etwas wirklich Einzigartiges also.

 

Sie haben sich für Urgerste von Demeter entschieden.

 

Ja, ich habe lange nach einer besonderen Gerse gesucht. Behilflich waren die Uni Hohenheim und das Kuratorium alte Getreidesorten. In einem Biobetrieb in Münster bin ich dann fündig geworden. Sie bieten dort Urgerste von Demeter an, also allerhöchste Bio-Qualität.

 

Und warum Urgerste?

 

Urgerste ist ein sehr altes Kulturgetreide. Schon in der Jungsteinzeit war sie wegen ihres nussigen Geschmacks sehr beliebt. Und bei den alten Griechen gab es Urgerste als Siegestrophäe bei Kampfspielen.

 

Sie haben die Urgerste dann selbst angebaut.

 

Ja. Angebaut und gemälzt im rheinhessischen Wallertheim.

 

Deshalb auch der Name Celtic Dog?

 

Celtic Dog bezieht sich auf das „Wallertheimer Hündchen“, das man in den 1950er Jahren in Wallertheim gefunden hat. Ein winzig kleiner Glashund aus der Zeit der Kelten, der jetzt im Mainzer Museum zu betrachten ist. Er hat Wallertheim ein bisschen berühmt gemacht.

 

Im März 2011 wurde Celtic Dog in der Birkenhof Brennerei gebrannt.

 

Ja, die Brennerei  blickt auf sieben Generationen Familiengeschichte zurück. Die können ihr Handwerk.

 

Nach vier Jahren im Bourbonfass zog Celtic Dog in ein St. Laurentfass vom Biowinzer. Warum das?

 

Es ging mir zuallererst um die Farbe. Das St. Laurentfass hat es ermöglicht, dem Whisky eine dunklere Farbe zu geben, ohne Zugabe von Zuckercouleur. Celtic Dog ist pur. Dazu kommt der geschmackliche Aspekt. Ein guter St. Laurent hat eine starke Kirschnote. Das schmeckt man im Celtic Dog!

 

Sie haben sich auch hier wieder für Bio entschieden.

 

Das Fass kommt vom vielfach ausgezeichneten Ingelheimer Weingut Werner. Ein Bio-Winzer durch und durch. Der Wein, der in „unserem“ Fass gelagert hatte, bekam 2008 den Deutschen Rotweinpreis.

 

Celtic Dog kann man seit Dezember 2016 kaufen. Ist es ein einmaliges Projekt?

 

Das kommt auf den Erfolg an. Die ersten Whiskykenner, die Celtic Dog probiert haben, waren begeistert... !

CelticDog

Das "Wallertheimer Hündchen"

Wie kommt ein Single Malt aus Rheinhessen zum Namen "Celtic Dog"? Ganz einfach: Das heutige rheinhessische Wallertheim war vor weit über 2000 Jahren von Kelten besiedelt. So fand man im Jahr 1951 eine winzige keltische Glasfigur bei uns. Heute ist das nur etwa 2 cm große "Wallertheimer Hünchen" im Landesmuseum Mainz zu Hause und ist bis heute ein Wahrzeichen Wallertheims, der Heimat unseres Single Malts.

Die Celtic Dog

Whiskytrüffel

130 g weiche Butter, 130 g Kakaopulver, 250 g Puderzucker und etwas Celtic Dog.

 

Butter, Kakaopulver und Puderzucker gut vermischen und verkneten. Dann einen EL Celtic Dog hinzugeben und wieder verkneten, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Eventuell noch einen TL Celtic Dog dazugeben.

(Aber Vorsicht: nicht zu viel Celtic Dog! Die Trüffelmasse darf nicht zu weich werden!)

 

Die Trüffelmasse mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen. Dann kleine Trüffelkugeln formen. Je nach Geschmack wälzen Sie die Kugeln in Puderzucker, Kakaopulver, Schoko-, Nuss- oder Krokantstreuseln. Guten Appetit!

Wintertrüffel bitte immer kühl aufbewahren!

CELTIG DOG Händler

Hier können Sie unseren Single Malt aus Rheinhessen kaufen oder trinken

your WHISKY - Geschäft

Ober-Saulheimer-Straße 7

55291 Saulheim

Mo - Fr 10.00 - 12.30  und 14.30 - 20.00

Sa 10.00 - 14.00

your WHISKY - Onlineshop

www.your-whisky.com/webshop

 

Bio-Weingut Schenkel

Westerschooss 4

55239 Gau-Odernheim

Telefon 06733 - 8644

www.weingut-schenkel.de

 

Hier können Sie Celtic Dog genießen:

Landhaus am Heidenturm

Hauptstraße 10

67596 Dittelsheim-Heßloch

Das Restaurant ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet

KONTAKT

Sie erreichen uns per E-Mail, per Telefon und per Post. Gerne dürfen Sie auch  das praktische Kontaktformular nutzen!

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Datenschutzinformationen zum Kontaktformular

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

die genussmanufaktur

CELTIC DOG

GENUSSMANUFAKTUR

Schimsheimer Straße 31

55578 Wallertheim

 

Telefon 06732 - 60 35 90

E-Mail  info(at)celtic-dog.de